Jetzt Zinsen vergleichen - Tagesgeldkonto

Es gibt in Deutschland einen besonders gut ausgeprägten Bankensektor, welcher alle Bedürfnisse der Verbraucher in Deutschland als auch in anderen Ländern Europas und der Welt vollkommen zufriedenstellend mit seinen überragenden Produkten, bedient.
Doch um aus der enorm großen Anzahl an Banken und Produkten, das richtige auszusuchen, bedarf es einer langen und intensiven Recherche und eines Vergleiches verschiedener Banken und Ihrer Produkte.
Alle Banken, mit Ausnahme der Investmentbanken, bieten zu 99,99% dieselben Produkte an, jedoch zu unterschiedlichen Konditionen.
Beispielsweise können Sie bei Bank A genau das gleiche Girokonto eröffnen wie bei Bank B, jedoch zahlt Ihnen Bank B 100,00 Euro Neueröffnungsbonus und bietet Ihnen über dies hinaus auch noch einen besseren Zinssatz an, durch den Sie mehr profitieren.
Jedoch ist neben der Wahl der Bank, auch die Wahl des Produktes beziehungsweise des Kontos enorm wichtig.
Wenn Sie zum Beispiel ein Konto mit einem hohen Zinssatz und Flexibilität bei Ein- und Auszahlungen von und auf Ihr Konto, haben möchten, so ist da Tagesgeldkonto, genau richtig für Sie.
Das Tagesgeldkonto ist ein Konto, bei dem Sie täglich über Ihre Einlagen verfügen und dazu noch einen relativ hohen Zinssatz genießen.


Nun folgt eine kleine Auflistung verschiedener Tagesgeldkonten von unterschiedlichen Banken:

Für Anlagesummen von mindestens 10.000 Euro:

Die niederländische Rabobank, bietet sowohl allen Neukunden als auch allen Bestandskunden des Tagesgeldkontos, einen Zinssatz von 1,0% bei maximalen Einlagen in Höhe von 500.000 Euro an.
Bei diesem Tagesgeldkonto gibt es keine Mindest- oder Höchsteinlage und zusätzlich können Sie bei Zinssenkung Ihr Tagesgeldkonto fristlos und effektiv kündigen.


Auch das Tagesgeldkonto der AdvanziaBank, bietet sowohl allen Neu- als auch allen Bestandskunden, einen effektiven 0,90% Zinssatz an.
Sie können bei dieser Bank täglich über Ihre Einlage frei verfügen und erhalten das Tagesgeldkonto sowohl kosten- als auch gebührenfrei.
Die Mindesteinlage des Tagesgeldkontos der AdvanziaBank beträgt, 5.000 Euro und die Höchsteinlage beträgt 1.000.000 Euro.
Dieses Konto verfügt weder über ein Transaktionslimit noch über eine Kündigungsfrist.
Zinsgutschriften erfolgen monatlich auf Ihr Tagesgeldkonto.

Wie funktioniert das mit dem Tagesgeldkonto?

Genau so wie die beiden bereits beschriebenen Banken und Ihre Tagesgeldkonten, weist auch das Tagesgeldkonto der NibcDirectBank sowohl , einen 0,90% Zinssatz auf.
Auch hier können Sie täglich, frei über Ihre Einlagen verfügen und sind an keinerlei Beschränkungen gebunden.
Bei diesem Tagesgeldkonto gibt es weder eine Mindest- noch eine Höchsteinlage.